Neuigkeiten und Tipps rund um die Mosel, das Wandern und Radfahren

In diesem Menüpunkt halten wir Sie ständig über neue Ereignisse im Moselland auf dem Laufenden. Ob von unterwegs, über neue Reiseprogramme,  die Wander- und Radwege oder unsere Leistungspartner wie Hotels, Pensionen, Transporteure und Fahrradverleiher.

Ein Besuch dieser Seite lohnt sich immer!

Ihr better-by-MOSEL-Team

Kennen Sie eigentlich schon die Facebook Seite von better by MOSEL?

Gerade in der Weihnachtszeit lohnt es sich auch mal auf unserer Facebook Seite vorbeizuschauen!

Für unsere Follower haben wir dort 12 kleine Überraschungen vorbereitet - folgen Sie doch dem Link und treten unserer Community bei! Wir würden uns freuen Sie dort zu begrüßen. Und wer weiß, vielleicht finden Sie auch Gefallen an unserem Adventskalender. 

Hier haben wir Rezepte, Ideen, Gewinnspiele und Tipps für Sie vorbereitet um die besinnliche Adventszeit in vollen Zügen genießen zu können. Denn was wäre Weihnachten ohne einen Adventskalender? Die bereiten Jung und Alt noch immer eine große Freude und wir freuen uns, wenn wir Ihnen die Zeit auf diese Weise versüßen können. 

Über diesen Link gelangen Sie zu unserer Facebook-Seite!

It's better by MOSEL!

Events rund um die Weihnachtszeit in Bernkastel-Kues

Weihnachtsmarkt vom 22. November bis 22. Dezember 2019

 

Über 40 festlich dekorierte Stände bieten alles, was das „Advents- und Weihnachtsherz“ begehrt: hochwertige Handwerkskunst, buntes Spielzeug, glitzernder Christbaumschmuck, leckere Lebkuchen und duftender Glühwein.

Der Lichterglanz der liebevoll dekorierten Stände und das besondere Flair einer mittelalterlichen Altstadt schaffen ein zauberhaftes, verträumtes Ambiente. Viele lassen sich davon anstecken – jedes Jahr strömen die Menschen zu einem der schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland. Der Bernkastel-Kueser Weihnachtsmarkt ist seit Jahren ein Besuchermagnet mit einem  abwechslungsreichen Rahmenprogramm. Auch der Shuttle-Bus für die Weihnachtsmärkte in Bernkastel-Kues und Traben-Trarbach ist wieder dabei: An allen Adventswochenenden wird er alle Gemeinden zwischen Bernkastel-Andel und Burg anfahren.

Fackelschwimmen am 07. Dezember 2019

 

Seit über 40 Jahren zählt das Fackelschwimmen zu den Hauptattraktionen am Bernkasteler Weihnachtsmarkt. Es ist ein sehenswertes Schauspiel für die Zuschauer auf der Brücke, wenn der lange, weithin leuchtende Lindwurm seine Bahn durch die Mosel zieht. Am Kueser Hafen setzt er sich in Bewegung und hält Kurs auf den Alten Bahnhof in Bernkastel, gefolgt vom heiligen St.-Nikolaus der von den Ruderern des Rudervereins Bernkastel in einer Barke befördert wird. Konditionsstark treibt der Fluss die Schwimmer vorbei an Schaulustigen, die den schon weithin lautstark grölenden, lodernden Zug mit viel Beifall begrüßen. Für die Sicherheit sorgen die Wasserschutzpolizei und die Freiwillige Feuerwehr.

 

Überlebensgroßer Adventskalender vom 1. Dezember bis 23. Dezember: 17.30 Uhr, 24. Dezember: 11.00 Uhr

 

Der größte Adventskalender der Moselregion steht am Marktplatz in Bernkastel. In den Fenstern des historischen Fachwerkhauses der Adler-Apotheke öffnet sich in der Adventszeit jeden Abend ein Türchen, begleitet von einer weihnachtlich-künstlerischen Darbietung, einem Lied, einem Gedicht oder einer Lesung …

Weihnachts-Feuerwerk am 21. Dezember 2019

 

Der Himmel über Bernkastel-Kues erwandelt sich in ein pyrotechnisches Meisterwerk. Am Samstag, 21. Dezember, gegen 18 Uhr, wird das Feuerwerk gestartet, das besonders gut auf der Bernkasteler Seite, ab der Brücke, moselabwärts zu sehen sein wird. Kuschelige Moselrundfahrten mit Glühwein und Christstollen sowie kurzweilige Stadt- und Nachtwächterführungen runden das Programm des Weihnachtsmarktes in Bernkastel-Kues ab.

It's better by MOSEL

Die Burg Landshut in Bernkastel-Kues

Ein Besuch ist einfach ein MUSS, denn besonders der Ausblick auf das schöne Moseltal ist einzigartig.

Diverse Informationstafeln führen den Weg und informieren über diverse Aspekte der Burggeschichte sowie das alte römische Kastell.

Römer, Ritter, Ränkespiele! - Die Geschichte der Burg wird lebendig.
Die historisch gekleideten Stadtführer informieren kompetent und kurzweilig..
Treffpunkt für die Führungen ist am Aufzug an der Burg.

Die Geschichte der Burgruine ist sehr umfassend und lebt von einigen Höhen und Tiefen:
Es lässt sich geschichtlich nicht genau angeben, wer zuerst eine Burg auf dem Bergrücken bei Bernkastel erbaut hat. Wohl aber steht fest, dass Propst Adalbero der im Jahre 993 erwähnte Besitzer der Bernkasteler Burg war.

Von 1268 bis 1299 regierte Boemund I. Er stellte große Geldmittel bereit, um die Burg mit prächtigen Säulen, schönen Kammern, festen Mauern, Türmen und starken Brustwehren zu versehen. Er wollte dem Ort zu höherem Ansehen verhelfen, indem er beim damaligen deutschen Kaiser Rudolf von Habsburg die Stadtrechte für Bernkastel erwirkte. So wurde Bernkastel im Jahre 1291 zur Stadt erhoben.

In die Regierungszeit des Kurfürsten Boemund II. fällt zudem die Sage, wie der heutige weltbekannte Doctorwein seinen Namen erhielt: durch die heilende Wirkung des besagten Weines konnte der Kurfürst von seinen Leiden einer schweren Krankheit befreit werden, welche bis jeher nicht die teuerste Medizin bezwingen konnte. Somit kam der Bernkasteler Doctorwein zu seinem Namen. Die berühmte Weinlage ist noch heute die Teuerste der Welt.

Durch Macht, Gier, Hass und Krieg wurde die Burg im Laufe der Jahre dreimal zerstört, zuletzt 1692, als die Burg im 17. Jahrhundert bei einer Feuersbrunst niederbrannte. Sie erhielt den Namen "Burgruine Landshut", deren Überreste heute noch besichtigt werden können.

 

Passend zum Thema haben wir folgende Reiseprogramme in unserem Portfolio:

RAD-WANDERN-SCHIFF: Aktiv an der Mosel

FAHRRADTOUR: Kurzurlaub bei Eifelfeuer und Moselwasser

WANDERREISE: Auf zur Burg Landshut

 

Ihr better-by-MOSEL-Team

Das Wetter an der Mosel

Vorallem an der Mosel darf man sich von den täglich schwankenden Wetterberichten nicht beeinflussen lassen.

Bei der deutschlandweiten Betrachtung der Niederschlagsbilanz zeigt sich eine mehr oder weniger deutliche Nord-Süd-Zweiteilung: Während im Norden meist leicht überdurchschnittliche Niederschläge verzeichnet werden, ist der Sommer im Süden teils deutlich zu trocken. Dies gilt jedoch nicht für jeden Ort und jede Region innerhalb dieser Teilung. Auch wenn es in der Nordhälfte mancherorts deutlich zu nass war, fiel punktuell gerade einmal die Hälfte an Regen.
Selbst, wenn es mal regnerisch ist, gibt es doch nur sehr wenige Tage mit Dauerregen (langanhaltender Regen von mind. 6 Stunden).

Somit steht einer Radtour auch im Herbst nichts im Wege. :-)

It's better by MOSEL

Der goldene Herbst an der Mosel

Besonders im Herbst zeigt sich unsere schöne Mittelmosel von der besten Seite. Es gibt viele Gründe den Herbst zu lieben.

Im Herbst läutet zum Beispiel die Weinfestzeit ein. Zwischen September und Oktober feiern verschiedene Winzerdörfer aus dem ganzen Moselland rund 40 Weinfeste.
Zu der ersten Ernte der Trauben gibt es endlich wieder "Federweißen". Da der Federweiße nur wenig Alkohol enthält, ist er ein super Begleiter zu einer kleinen Rast beim Winzer - dazu ein Stück Zwiebelkuchen und die Pause ist perfekt.
Zum Thema Traubenernte gibt es noch einen Geheimtipp:
In vielen Dörfern an der Mosel wie beispielsweise Wehlen oder Leiwen gibt es Kelterstationen. Hier werden die Trauben der Winzer unmittelbar nach der Ernte verarbeitet.
Wer sich für diese Arbeit interessiert, darf sicher den Kellermeistern bei der Weiterverarbeitung über die Schultern schauen.
Kommen Sie an die Mosel, die Farben im Herbst sind einfach toll.
Wenn sich die Blätter an den Bäumen und in den Weinbergen verfärben hat man ein einzigartiges Bild vor den Augen.

Das better-by-MOSEL-Team

Wein- und Straßenfest an der Nussbaumallee in Brauneberg

Das Wein- und Straßenfest in der längsten Nußbaumallee an der Mosel in Brauneberg wird vom 20.09.2019 - 22.09.2019 gefeiert. Die schöne Lage im Schatten der Nussbäume macht das Fest zu einem der schönsten Weinfesterlebnisse an der Mosel.

Wenn sich, direkt am Moselufer, die Ess- und Weinstände entlang der Nußbaumallee schlängeln, dann laden die Einwohner wieder zum Wein- und Straßenfest ein. Zahlreiche Winzer aus Brauneberg präsentieren in ihren Weinständen ihre Weine aus den bekannten Weinlagen u.a. der „Brauneberger Juffer“ an.


Als besonderes Highlight bieten die Winzer – passend zum Fest - Spezialitäten rund um die Walnuss an. So kann man an den drei Tagen von Walnussbrot über Walnußpastete bis zum Walnussparfait alle Gerichte genießen, die aus dieser Nussart gezaubert werden können.
An allen drei Tagen wird das Fest durch verschiedene nationale und internationale Musikkapellen musikalisch untermalt. Parkplätze für Pkw, Reisebusse und Wohnmobilstellplätze sind rings um die „Festmeile“ ausreichend vorhanden; Bustransfers aus den umliegenden Ortschaften werden samstags angeboten.

Ihr better-by-MOSEL-Team

Veranstaltungstipps für den Zeitraum vom 13.09.2019 - 15.09.2019

Auch dieses Wochenende sind wieder einige Veranstaltungen an der Mosel:

Straßenfest "Rund um den Ürziger Würzgarten"
Vom 13.09. - 15.09. finden in Ürzig das Straßenfest statt.
Die Weinstraße bietet Ihnen ein abwechslungsreiches Live-Musikprogramm sowie ein paar köstliche Weine.

Weinkirmes Graach
Auch in Graach können Sie vom 13.09. - 15.09. das Tanzbein schwingen. Es gibt diverse Auftritte von Musikern sowie Musikvereinen.
Für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt.

Feller Markt und Weinfest

Dieses Jahr unter dem Motto “It’s wine o’clock”.
Back to the 80ies and 90ies. Fell bietet eine Weinprobe, eine Tiershow sowie jede Menge Unterhaltung durch Musiker und Bands.

It's better by MOSEL

Wein- und Straßenfest in Lieser

Im Weinort Lieser an der Mosel findet am zweiten Septemberwochenende vom 06. - 08. September 2019 das Straßenfest „Rund um den Marktplatz“ statt.

Einer der Höhepunkte ist das große Höhen-Brillantfeuerwerk am Samstagabend.

Erleben Sie drei weinfrohe und stimmungsvolle Tage auf dem Wein- und Straßenfest in Lieser. Genießen und probieren Sie erlesene Weine und kulinarische Köstlichkeiten aus der Region. Musikvereine und Bands sorgen für stimmungsvolle Unterhaltungs- und Tanzmusik.

Ihr better-by-MOSEL-Team

Weinfest in Leiwen

Im Zeitraum vom 16. - 19. August 2019 findet das Weinfest in Leiwen statt.

Das Weinfest in Leiwen gehört zu einem der größten Zeltfeste an der Mosel. Die Mischung aus traditionellem Weinfest und modernem Programm bietet abwechlsungsreiche Unterhaltung für jung und alt. Die Höhepunkt des Festes sind die Krönung der Weinkönigin am Samstag, der Festumzug am Sonntag und die große Weinprobe der Leiwener Jungwinzer am Montagabend, die zu einer der größten und bekanntesten Deutschlands zählt.

Ihr better-by-MOSEL-Team

Wein- und Heimatfest der Grafschaft Veldenz

Vom 25. - 28. Juli 2019 findet in Veldenz das 66. Heimat- und Weinfest der Grafschaft Veldenz mit der 41. internationalen Oldtimer-Sternfahrt statt. Feiern Sie mit dem Dorf und lassen Sie sich durch kulinarische Köstlichkeiten durch heimische Winzer und Gastronomen verwöhnen.

Veldenz bietet auf der 41. Oldtimer-Sternfahrt wieder viele edle Oldtimer Highlights für Auto- und Motorradliebhaber. Musikvereine und Bands sorgen das ganze Wochenende für stimmungsvolle Unterhaltungs- und Tanzmusik.

It's better by MOSEL

Unsere Veranstaltungstipps an der Mosel

Auch für die nächsten beiden Wochenenden haben wir Veranstaltungstipps für Sie zusammengefasst:

Moselweinfestival am Moselufer in Traben-Trarbach
Samstag, der 13. Juli - Montag, der 15. Juli


Am Samstag startet das Weinfestival um 13:15 Uhr mit einem großen Festumzug. Ab 14:30 Uhr spielt der Musikverein Traben-Trarbach und ab 18:00 Uhr sorgen diverse Bands für gute Laune.
Um 22:45 Uhr beginnt ein schönes Feuerwerk.
Am Sonntag ist ab 13:00 ein umfangreiches Kinderprogramm geplant - Abends spielt die Band "acoustic4".
Der Montag beginnt um 11:00 Uhr mit dem Familientag auf dem Rummel. Auch an diesem Tag gibt es wieder musikalische Highlights.


Moselauenfest in Bernkastel-Kues
Freitag, der 19. Juli - Sonntag, der 21. Juli


Am Freitag startet das 4. Moselauenfest um 18:00 Uhr auf der Open-Air-Bühne in Kues.
Von Freitag bis Sonntag spielen hier diverse Bands live - auch für den kulinarischen Genuss ist gesorgt.
Auf knapp 5.000 Quadratmetern finden Sie über 10 Weinstände von Weingütern aus der Umgebung sowie verschiedene Essensangebote.
Ein besonderes Highlight: Am Samstag wird um die Burg Landshut herum ein Feuerwerk entzündet.

 

Ihr better-by-MOSEL-Team

Weinfest "Moselloreley in Flammen"

Viele unserer Gäste befinden sich derzeit auf Ihrer Radtour an der Mosel.

Diesen Samstag, den 06.07.2019 können wir als kleinen Abstecher das Weinfest in Piesport wärmstens empfehlen.
Unter dem Motto "Moselloreley in Flammen" startet das Weinfest am Moselufer, gegenüber der weltbekannten Moselloreley in Piesport. Genießen Sie die ausgewählten Qualitätsweine der einheimischen Winzer. Zudem bietet Ihnen die Speisekarte Fischspezialitäten in großer Auswahl, wie geräucherte oder gebackene Forelle und eingelegte Moselfische. Der Höhepunkt am Samstagabend ist das große Musikfeuerwerk über der Piesporter Moselloreley.

Vorbeischauen lohnt sich!

It's better by MOSEL

Veranstaltungstipps für den Zeitraum vom 22.06.2019 - 27.06.2019

Geführte Erlebnisradtour - Saartalbiken
Samstag, der 22.06.2019.
Erlebnistour über 40-45 km durch das Zentrum des landwirtschaftlich geprägten Saargaus. Erleben Sie den Anbau regionaler Produkte direkt beim Erzeuger, und erwerben diese später bei Einkehr auf dem Mannebacher Käsemarkt. Kosten  15,00 € pro Person. Anmeldung und Info: 0160-93863645.

Weinwanderung "Bock & Geis"
Samstag, der 22.06.2019 ab 10:30 Uhr an der Vinothek Klostermühle in Ockfen.
Weinwanderung mit Bernhard Klein, ca. 5-6 Stunden, 1 Glas Sekt zur Begrüßung,  7 Weine mit Winzerpicknick. Kosten: 25,00 €. Anmeldung und Infos:  Tel. 0151-26517848.

Naturerlebnis im Kanzemer Sonnenberg - Mitsommernacht im Weinberg
Samstag, der 22.06.2019 ab 18:00 Uhr an der Ortsmitte in Kanzem.
Die kürzeste Nacht des Jahres lädt dazu ein, die Natur zu entdecken. Preis pro Person: 15,00 € für die geführte Wanderung und 3er Probe. Dauer: ca. 3,5 Stunden. Info & Anmeldung: Alexander Schumitz 0151-24071150.  
 
Weinwanderung Classic
Sonntag, der 23.06.2019 im Saarweingut Weber Brüder in Wiltingen
Die „Weinwanderung Classic“ umfasst eine drei- bis vierstündige Weinwanderung, bei der vor allem die „Vegetationsperiode des Weins“ im Vordergrund steht. "Mit allen Sinnen" erfahren Sie Näheres über die Arbeit im Weinberg, um anschließend mit einer ausgiebigen Weinverkostung, in Kombination mit kulinarischen Köstlichkeiten, belohnt zu werden. Infos und Anmeldung: 0176-34930331.

Wandern und Musik im Wald
Sonntag, der 23.06.2019 ab 13:30 Uhr in der Ortsmitte in Trassem.
Wanderung zum Walderlebniszentrum Trassem, ca. 16.00 Uhr Sommerkonzert des Musikverein Trassem-Perdenbach. Der Eintritt ist frei.

Offene Weinprobe
Mittwoch, der 26.06.2019 ab 15:00 Uhr auf dem Weingut Dienhart in Saarburg.
Bitte melden Sie sich telefonisch an: 06581-2508.

It's better by MOSEL

Veranstaltungstipps für den Zeitraum vom 15.06.2019 - 20.06.2019

Wir halten Sie mit aktuellen Veranstaltungen auf dem Laufenden!

Kirmes
Samstag, der 15.06.2019 auf dem Dorfplatz in Freudenburg.
Buntes Kirmestreiben rund um die Freudenburg

Bulldogmuseum
Samstag, der 15.06.2019 im Bulldog-Museum in Palzem-Kreuzweiler.
Bei einer Ausstellungfläche von über 400 qm werden diverse Landmaschinen sowie über 40 Bulldogs und Traktoren bekannter Fabrikate ausgestellt. Eintritt: 2,00 € - Kinder bis 14 Jahre kostenfrei.

Mannebacher Käsemarkt
Samstag, der 15.06.2019 ab 10:00 Uhr auf dem Riedhof in Mannebach.
Käsemarkt mit Regionalen Spezialitäten wie ofenfrische Pizza, Pasta, Sekt und Mannebachher Viez.

Vinothek geöffnet
Samstag, der 15.06.2019 ab 11:00 Uhr auf dem Weingut von Othegraven in Kanzem.
Probieren Sie bis 17:00 Uhr eine kleine Auswahl der Weine in traumhafter Kulisse.

Sommerfest
Samstag, der 15.06.2019 ab 18:00 Uhr an dem Feuerwehrhaus in Kanzem.
Fahrzeugausstellung, Hüpfburg und Kinderspiele, Fahrten mit der Drehleiter.

Irscher Kirmes
Samstag, der 15.06.2019, Sonntag, der 16.06.2019 und Montag, der 17.06.2019 ab 15:00 Uhr auf dem Festplatz in Irsch.
Festhochamt, Frühschoppenkonzert der "Fidelen Sonnenberger", Kaffee und Kuchen, Unterhaltungskonzert der Musikvereine Stetten und Tarforst.

Palzemer Sommer
Samstag, der 15.06.2019 ab 20:00 Uhr auf dem Festplatz in Palzem.
offizielle Eröffnung, ab 22.30 Uhr Live-Musik mit Dixi Beats.

Night Lounge - die Event-Party
Samstag, der 15.06.2019 ab 20:00 Uhr im Tanzcafé Tenne in Saarburg.
Eintritt frei bis 21.00 Uhr für alle Gäste. Die DELUXE 4-Sterne-Party mit  Abtanz-Garantie.

Kirmes und Eröffnung der "König-Johann-Runde"
Sonntag, der 16.06.2019 ab 14:30 Uhr an dem Dorfplatz in Freudenburg.
Buntes Kirmestreiben rund um die Freudenburg! 14.30 Uhr: Eröffnung des Premiumwanderweges Seitensprung "König-Johann-Runde" mit einer geführten Wanderung ab Festplatz.

Sommerfest
Sonntag, der 16.06.2019 am Wasserspielplatz im Oberdorf in Nittel.

Familienwanderung
Sonntag, der 16.06.2019 ab 09:30 Uhr an der Freizeitanlage in Mannebach
Dauer beträgt ca. 4 Stunden.
Teilnahmegebühr: Spende für die Vortour der Hoffnung. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Der Erlös der Veranstaltung geht zugunsten der Vortour der Hoffnung.

Dorffrühstück an der römischen Raststätte
Sonntag, der 16.06.2019 ab 09:30 Uhr am Victus Tawern.
Das Dorffrühstück findet in der römischen Raststation (Vicus tabernae), dem Ursprung des Dorfes, statt. Anmeldung nicht erforderlich.

Sommerfest
Sonntag, der 16.06.2019 ab 11:00 Uhr im Roscheider Hof in Konz.
Stände, Aktionen, Essen und Live-Musik auf der Waldbühne. Zusätzlich lädt der Konzer Imkerverein an seinem Lehrbienenstand zum Schleudertag ein.  

Blasmusik op'm Büar
Sonntag, der 16.06.2019 ab 13:00 Uhr auf dem Marktplatz in Wincheringen.
Musikalischer Nachmittag organisiert durch die Mosellandkapelle Wincheringen.

Geführte Erlebnisradtour - Saartalbiken
Montag, der 17.06.2019 ab 10:00 Uhr
Erlebnistour über ca. 55 km durch das schöne Leukbachtal bis zum Aussichtspunkt Cloef. Der Preis beträgt 15,00 € pro Person.
Anmeldung unter 0160 - 93863645.

Grandioses Handwerk - von der Traube bis ins Glas - Weinprobe
Dienstag, der 18.06.2019 ab 15:00 Uhr im Weingut Margaretenhof in Ayl.
Geführte Weinprobe mit Kellerbesichtigung.
Preis pro Person: 12,50 €

Geführte Wanderung "2500 Jahre Geschichte auf 2500 Metern"
Dienstag, der 18.06.2019 ab 17:30 Uhr auf dem Parkplattz Klause in Kastel-Staadt.
Bei einem Spaziergang mit grandioser Aussicht entdecken Sie was Kelten, Römer und Franken hinterlassen haben. Die familienfreundliche Tour dauert ca. 2 Stunden und kann um einen Abstecher in die Felsen und einer Besichtigung des Landesdenkmal "Klause" erweitert werden.
Preis: Erwachsene 2,00 €, Kinder bis 14 Jahre frei.
 
Geführte Erlebnisradtour - Saartalbiken
Mittwoch, der 19.06.2019 ab 10:00 Uhr an der Klostermühle in Ockfen.
Genussradeln über ca. 45 km durch die Weinberge mit Rast und kurzer Besichtigung diverser Weingüter. Der Preis beträgt 15,00 € pro Person.
Anmeldung unter 0160 - 93863645.

Offene Stadtführung durch Saarburg
Donnerstag, der 20.06.2019 ab 14:00 Uhr an der Tourist-Info in Saarburg.
Führung vorbei an historischen Sehenswürdigkeiten durch die Stadt Saarburg.
Preis pro Person: Erwachsene 5,00 €, erm. 2,50 €, Familie 12,00 €.

Abenteuerfahrt mit dem Planwagen - Erlebnis für die ganze Familie!
Donnerstag, der 20.06.2019 ab 14:30 Uhr am Schiffsanleger in Saarburg.
Von zwei Pferden gezogen entlang des Saarufers quer durch die Weinberge, Wälder und Ortschaften. Dauer: ca. 2,5 Stunden.
Preis pro Person: Erwachsene 12,00 €, Kinder 7,00 €, Kinder unter 5 Jahren kostenfrei.

Ihr better-by-MOSEL-Team

Unser süßer Tipp für Bernkastel-Kues..

Falls Sie es süß lieben und Sie eine unserer Radtouren durch Bernkastel führt, haben wir einen kleinen Tipp für Sie.

Das Café Hansen in Bernkastel-Kues bietet diverse handgefertigte Trüffel aus Familientradition.
Es gibt Winzertrüffel, Rieslingsekttrüffel sowie Weinlikörtrüffel und vieles mehr.
Eine besondere Spezialität des Hauses ist die Cusanus-Kugel, welche nach dem berühmtesten Sohn der Stadt - nämlich Nikolaus von Kues - benannt ist. Die Kugel besteht aus zwei Edelschokoladen, Ingwer, Chili sowie altem Trester aus dem Holzfass und ist essbares Glück.

Das better by MOSEL Team

Historienspiele auf der Festung Ehrenbreitstein

Am 01.06.2019 sowie dem 02.06.2019 steht die Festung Ehrenbreitstein ganz unter dem Motto Spiel, Spannung und Spektakel!

Ab 10:00 Uhr haben Sie die Gelegenheit in längst vergangene Epochen einzutauchen und die 3.000 Jahre alte Geschichte hautnah zu erleben.

Eine Festung wie im Bilderbuch: Ein Fels und eine Bastion, die über die Jahrhunderte viele Menschen kommen und gehen gesehen hat. An Christi Himmelfahrt und dem darauf folgenden Wochenende tauchen die Besucherinnen und Besucher der Festung in die Zeit der Kelten, Römer, des Mittelalters und der Preußen ein.

Ein vielfältiges Begleitprogramm sowie Aktionen speziell für Kinder machen die Historienspiele zu einer Veranstaltung für die ganze Familie. Seien Sie dabei!

Eintrittspreise (mit Seilbahn)
Erwachsene 19,00 €
Erwachsene erm.* 17,00 €
Kind, Schüler, Student und Auszubildende* 11,00 €
Familie I (1 Erw. + max. 4 Kinder) 29,00 €
Familie II (2 Erw. + max. 4 Kinder) 44,50 €

Eintrittspreise (ohne Seilbahn)
Erwachsene 12,00 €
Erwachsene erm.* 10,50 €
Kind, Schüler, Student und Auszubildende* 7,00 €
Familie I (1 Erw. + max. 4 Kinder) 18,50 €
Familie II (2 Erw. + max. 4 Kinder) 28,00 €

 

Ihr better-by-MOSEL-Team

Tage der Offenen Weinkeller in Traben-Trarbach und Wolf

Von Donnerstag 30.05.2019 (Himmelfahrt) bis Sonntag 02.06.2019 findet in Traben-Trarbach und Wolf die Veranstaltung "Zu Gast beim Winzer" statt. Winzerhöfe und Weinkeller bieten Einblick in die Arbeit der Winzer.

Testen Sie die hervorragenden Moselweine und die kulinarischen Köstlichkeiten aus der Winzerküche.


Ihr better-by-MOSEL-Team

Veranstaltungstipps für den Zeitraum vom 18.05.2019 - 23.05.2019

Wir halten Sie mit aktuellen Veranstaltungen auf dem Laufenden!

Bulldogmuseum
Samstag, der 18.05.2019 im Bulldog-Museum in Palzem-Kreuzweiler.
Bei einer Ausstellungfläche von über 400 qm werden diverse Landmaschinen sowie über 40 Bulldogs und Traktoren bekannter Fabrikate ausgestellt. Eintritt: 2,00 € - Kinder bis 14 Jahre kostenfrei.

Kellertage in Palzem
Samstag, der 18.05.2019 und Sonntag, der 19.05.2019 in Palzem.
Tag der offenen Tür in den örtlichen Weingütern.

Mannebacher Käsemarkt
Samstag, der 18.05.2019 ab 10:00 Uhr auf dem Riedhof in Mannebach.
Käsemarkt mit Regionalen Spezialitäten wie ofenfrische Pizza, Pasta, Sekt und Mannebachher Viez.

Vinothek geöffnet
Samstag, der 18.05.2019 ab 11:00 Uhr auf dem Weingut von Othegraven in Kanzem.
Probieren Sie bis 17:00 Uhr eine kleine Auswahl der Weine in traumhafter Kulisse.

Weinwanderung
Samstag, der 18.05.2019 ab 14:00 Uhr ab dem Kirchenvorplatz in Palzem.
Große Weinwanderung durch die Weingüter mit Weinverkostung des aktuellen Jahrgangs und kleinem Imbiss. Startgeld: 20,00 € pro Person

St. Quiriakus Kirmes
Samstag, der 18.05.2019, Sonntag, der 19.05.2019 und Montag, der 20.05.2019 ab 15:00 Uhr auf dem Festplatz in Taben-Rodt.
Ab 16:30 Uhr Freundschaftslauf "Kirmes-Warm-Up" - Ab 18:30 Uhr offizielle Eröffnung und musikalische Unterhaltung mit Steam Head.

26. Saar-Pedal
Sonntag, der 19.05.2019 ab 10:00 Uhr auf der Saarstrecke von Konz - Merzig
In der Zeit von 10:00 - 18:00 Uhr gehört das Saartal ganz den Radfahrern, Skatern, Fußgängern und Wanderern. Für ein abwechselungsreiches Programm sowie reichlich Essen und Trinken entlang der Strecke ist bestens vorgesorgt.

Internationaler Museumstag in Amüseum und Mühlenmuseum
Sonntag, der 19.05.2019 ab 11:00 Uhr in Saarburg
Tag der offenen Tür im Museum

Führung durch die Tempelanlage Tawern
Sonntag, der 19.05.2019 ab 14:30 Uhr in der Tempelanlage in Tawern
Gewinnen Sie einen Eindruck der gallo-römischen Tempelarchitektur auf dem Metzenberg in Tawern.

Geführte Erlebnisradtour - Saartalbiken
Montag, der 20.05.2019 ab 10:00 Uhr an der Klostermühle in Ockfen.
Genussradeln über ca. 45 km durch die Weinberge mit Rast und kurzer Besichtigung diverser Weingüter. Der Preis beträgt 15,00 € pro Person.
Anmeldung unter 0160 - 93863645.

Grandioses Handwerk - von der Traube bis ins Glas - Weinprobe
Dienstag, der 21.05.2019 ab 15:00 Uhr im Weingut Margaretenhof in Ayl.
Geführte Weinprobe mit Kellerbesichtigung.
Preis pro Person: 12,50 €

Geführte Wanderung "2500 Jahre Geschichte auf 2500 Metern"
Dienstag, der 21.05.2019 ab 17:30 Uhr auf dem Parkplattz Klause in Kastel-Staadt.
Bei einem Spaziergang mit grandioser Aussicht entdecken Sie was Kelten, Römer und Franken hinterlassen haben. Die familienfreundliche Tour dauert ca. 2 Stunden und kann um einen Abstecher in die Felsen und einer Besichtigung des Landesdenkmal "Klause" erweitert werden.
Preis: Erwachsene 2,00 €, Kinder bis 14 Jahre frei.

Botanische Exkursion durch das Naturschutzgebiet Perfeist
Mittwoch, der 22.05.2019 ab 17:00 Uhr im Naturschutzgebiet Wasserliesch.
Wanderung mit dem Referenten Hans-Joachim Hoppe.
Der Preis beträgt 10,00 € pro Person.
Anmeldung unter 0174 - 5437409.

Geführte Wanderung
Donnerstag, der 23.05.2019 ab 10:30 Uhr ab dem Haus Jochem in Trassem
Wandern Sie mit Martin Wagner ca. 18 km und 320 Hm.

Offene Stadtführung durch Saarburg
Donnerstag, der 23.05.2019 ab 14:00 Uhr an der Tourist-Info in Saarburg.
Führung vorbei an historischen Sehenswürdigkeiten durch die Stadt Saarburg.
Preis pro Person: Erwachsene 5,00 €, erm. 2,50 €, Familie 12,00 €.

Abenteuerfahrt mit dem Planwagen - Erlebnis für die ganze Familie!
Donnerstag, der 23.05.2019 ab 14:30 Uhr am Schiffsanleger in Saarburg.
Von zwei Pferden gezogen entlang des Saarufers quer durch die Weinberge, Wälder und Ortschaften. Dauer: ca. 2,5 Stunden.
Preis pro Person: Erwachsene 12,00 €, Kinder 7,00 €, Kinder unter 5 Jahren kostenfrei.

It's better by MOSEL

Zeltinger Himmelreich, du bist dem Himmel gleich...

Wer Ende Juli in der Nähe von Zeltingen-Rachtig Urlaub macht, sollte sich diese Veranstaltung auf keinen Fall entgehen lassen. Sie können auch während einer Rad- und Schiffstour einen Stop am Zeltinger Schiffsanleger machen und sich die Operette anschauen.

Die Operette "Zeltinger Himmelreich", benannt nach der bekanntesten Weinlage des Ortes Zeltingen-Rachtig an der Mosel, ist eine 1955 uraufgeführte volkstümliche Operette um Wein, Liebe und Heimat von Werner Stamm, die alle zwei Jahre auf dem historischen Marktplatz in Zeltingen von rund 100 Laiendarstellern aus der Doppelgemeinde Zeltingen-Rachtig aufgeführt wird.

Die Handlung:
Um 1780 gehört die Doppelgemeinde aus den in Hassliebe einander verbundenen Ortschaften Zeltingen und Rachtig zum Kurfürstentum Köln. Der Landesherr fordert von den Bewohnern jährlich den Zehnten in Form von Wein. Um dieser Pflicht zu entkommen, hecken die Ratsherren eine List aus: Sie teilen dem Kurfürsten mit, der Wein sei in diesem Jahr sauer wie Essig. Daraufhin schickt der Kurfürst einen Boten, der den Wein prüfen soll. Vinzenz Schmitz, der Bote, wird schnell heimisch in Zeltingen-Rachtig und vergisst seinen ursprünglichen Auftrag; er verliebt sich sogar in die Zeltinger Winzerstochter Rosemarie. Diese liebt jedoch den Rachtiger Franz – der ist allerdings nur ein armer Winzer, und die Schwiegermütter dulden diese Beziehung auf Grund des Gegensatzes zwischen Zeltingen und Rachtig auch nicht. Franz beschließt, nach Argentinien auszuwandern. Nach sieben Jahren kehrt er als reicher Mann zurück und kann seine treue Geliebte heiraten.

Termine:
Freitag, den 26. Juli
Samstag, den 27. Juli
Dienstag, den 23. und Mittwoch, den 24. Juli

Tickets gibt es unter:
Veranstaltungen in Zeltingen-Rachtig


Falls Sie Zeltingen einmal näher kennenlernen möchten, haben wir auch diverse Radtouren sowie Wanderreisen, welche Sie durch Zeltingen führen.

Fahrradtour: Die Mosel - länger als gedacht

Fahrradtour: Den Kurtrierern auf der Spur

Wanderreise: Fachwerk-Mittelalter-Mosel

 

It's better by MOSEL

Fahrrad-Veranstaltungen im Moselland

Auch im Mai gibt es verschiedene Veranstaltungen, welche Sie hervorragend mit Radfahren an der Mosel oder mit einer Rad- und Schiffstour verbinden können.

10 Jahre Ruwer-Hochwald-Radweg
Auf dem Ruwer-Hochwald-Radweg haben Sie die Möglichkeit, über die historische Eisenbahnstrecke durch das Ruwertal zu rollen.
Zum 10-jährigen Bestehens des Radweges feiern die Verbandsgemeinden Hermeskeil, Saarburg-Kell und Ruwer in diesem Jahr ein Radwegefest.
Die Veranstaltung beginnt am 18.05. um 11:00 Uhr mit einem offiziellen Festakt am alten Bahnhof in Reinsfeld.
Danach können die Gäste in einer geführten Radtour oder auf eigene Faust den Moselradweg bis ins Ruwertal radeln.
Entlang des Radweges wird ordentlich Programm von den Gemeinden, Gastronomen, Vereinen und Winzern geboten.

 

Saar-Pedal
Das Saartal zwischen der saarländischen Stadt Merzig und dem rheinland-pfälzischen Konz ist eine der reizvollsten Regionen Deutschlands. Durch eine grüne Landschaft bahnt sich die Saar ihren Weg, vorbei an Waldhängen, zerklüfteten Felsen, Wiesen und Auen, bis sie bei Konz in die Mosel mündet.
Am 19.05. in der Zeit von 10:00 - 18:00 Uhr gehört das Saartal ganz den Radfahrern, Skatern, Fußgängern und Wanderern. Für ein abwechselungsreiches Programm sowie reichlich Essen und Trinken entlang der Strecke ist bestens vorgesorgt. Saar Pedal ist Werbung für die Region und natürlich auch dafür, das Auto öfter mal zu Hause zu lassen und auf Kurzstrecken und in der Freizeit auf´s Fahrrad umzusteigen.

It's better by MOSEL!

Konzertabend mit JOHNA und Jonathan Zelter in Cochem

Am Donnerstag, den 16. Mai 2019 findet um 19:00 Uhr im Kapuzinerkloster in Cochem ein toller Konzertabend statt.

Zuerst spielt die Singer und Songwriterin JOHNA mit Ihre neue EP "Mountains" und anschließend präsentiert der Newcomer Jonathan Zelter sein Album "Von Mannheim bis New York" sowie neue bisher unveröffentlichte Songs.

Eintrittskarten sind zum Preis von 15,00 € online buchbar unter www.stadtcochem.de oder in der Buchhandlung Layaa-Laulhé in Cochem und in der Tourist -Information Ferienland Cochem erhältlich.
KulturCard-Inhaber, Schüler, Studenten und Auszubilden de zahlen nur 14,00 €. KulturCard-Inhaber besitzen das Privileg bis 2 Tage vor Veranstaltung einer Sitzplatzreservierung. Bitte kontaktieren Sie hierfür das Kulturbüro der Stadt Cochem unter 02671/60940.

Ihr better-by-MOSEL-Team

Veranstaltungstipps für den Zeitraum vom 04.05.2019 - 09.05.2019

Wir halten Sie mit aktuellen Veranstaltungen auf dem Laufenden!

Mannebacher Käsemarkt
Samstag, der 04.05.2019 ab 10:00 Uhr auf dem Riedhof in Mannebach.
Käsemarkt mit Regionalen Spezialitäten wie ofenfrische Pizza, Pasta, Sekt und Mannebachher Viez.

Ausstellung "Ein Mammut kehrt in seine Heimat zurück"
Samstag, der 04.05.2019 und Sonntag, der 05.05.2019 ab 14:00 Uhr im Bürgerhaus in Nittel.
Mit zusätzlicher Fotoausstellung.

Weinfrühling an der Saar: Große Weinpräsentation der Saarwinzer
Samstag, der 04.05.2019 und Sonntag, der 05.05.2019 ab 15:00 Uhr in der Kulturgiesserei in Saarburg.

 


Gute ausgewählte Weine aus den steilen Schieferhängen des Saartals in historischer Location genießen. Tickets sind in den Tourist-Informationen in Konz und Saarburg zum Preis von 15,00 € oder an der Tageskasse für 18,00 € erhältlich.

25 Jahre Mannebacher Brauhaus
Samstag, der 04.05.2019 ab 19:00 Uhr im Brauhaus in Mannebach
Kostenloses Livekonzert mit ER UND DER KLEINE PRINZ.

Konzert der Sängervereinigung 1880 mit der "Concordia"
Samstag, der 04.05.2019 ab 20:00 Uhr im TG-Sportpark in Konz.
Konzert des Musikverein "Concordia" und den Sängern der Sängervereinigung Konz.

Ulrich Ellison & Tribe - Blues Rock aus den USA
Samstag, der 04.05.2019 ab 21:00 Uhr im Ducsaal in Freudenburg.
Tickets sind bei der Saar-Obermosel-Touristik in Konz und Saarburg zum Preis von 20,55 € erhältlich.

Tage der offenen Weinkeller
Sonntag, der 05.05.2019 in Nittel und Rehlingen.
Diverse Weingüter aus Nittel und Rehlingen erwarten Sie mit edlen Tropfen und moselländischen Spezialitäten.

28. ADAC/MSC Kart-Jugend-Slalom
Sonntag, der 05.05.2019 am Hagebaumarkt in Konz-Könen.
Lauf zu der ADAC Meisterschaft.

Wanderung zu einem römischen Ziel
Sonntag, der 05.05.2019 in Tawern.
Start ist am Marktplatz und Ziel die Römische Villa Borg.

Westwall-Bunkermuseum geöffnet!
Sonntag, der 05.05.2019 ab 14:00 Uhr im Westwallmuseum in Wiltingen.
Hier können Sie sich selbst ein Bild vom "MG Schartenstand" aus dem Jahr 1937 und dem "Artelleriebeobachter" aus dem Jahr 1938 machen.
Der Eintritt ist kostenlos.

Konzert des Musikvereins Kastel-Staadt
Sonntag, der 05.05.2019 ab 16:00 Uhr im Römischen Theater in Kastel-Staadt.
Der Musikverein Kastel-Staadt stellt sein neues Sommerprogramm vor.

25 Jahre Mannebacher Brauhaus
Sonntag, der 05.05.2019 ab 16:00 Uhr im Brauhaus in Mannebach.
Kostenloses Livekonzert mit BAUERS BRASS BAND.

Jubiläumskonzert
Sonntag, der 05.05.2019 ab 17:00 Uhr in der Stadthalle in Saarburg.
115 jähriges Jubiläum des Musikvereins Lyra Ayl e.V.

Indra Rios-Moore LIVE
Sonntag, der 05.05.2019 ab 18:30 Uhr bei der Elatec in Konz-Könen.
Tickets sind bei der Saar-Obermosel-Touristik in Konz und Saarburg zum Preis von 27,40 € erhältlich.

Geführte Erlebnisradtour - Saartalbiken
Montag, der 06.05.2019 ab 10:00 Uhr an der Klostermühle in Ockfen.
Genussradeln über ca. 45 km durch die Weinberge mit Rast und kurzer Besichtigung diverser Weingüter. Der Preis beträgt 15,00 € pro Person.
Anmeldung unter 0160 - 93863645.

Grandioses Handwerk - von der Traube bis ins Glas - Weinprobe
Dienstag, der 07.05.2019 ab 15:00 Uhr im Weingut Margaretenhof in Ayl.
Geführte Weinprobe mit Kellerbesichtigung.
Preis pro Person: 12,50 €

Geführte Wanderung "2500 Jahre Geschichte auf 2500 Metern"
Dienstag, der 07.05.2019 ab 17:30 Uhr auf dem Parkplattz Klause in Kastel-Staadt.
Bei einem Spaziergang mit grandioser Aussicht entdecken Sie was Kelten, Römer und Franken hinterlassen haben. Die familienfreundliche Tour dauert ca. 2 Stunden und kann um einen Abstecher in die Felsen und einer Besichtigung des Landesdenkmal "Klause" erweitert werden.
Preis: Erwachsene 2,00 €, Kinder bis 14 Jahre frei.

Offene Stadtführung durch Saarburg
Donnerstag, der 09.05.2019 ab 14:00 Uhr an der Tourist-Info in Saarburg.
Führung vorbei an historischen Sehenswürdigkeiten durch die Stadt Saarburg.
Preis pro Person: Erwachsene 5,00 €, erm. 2,50 €, Familie 12,00 €.

Abenteuerfahrt mit dem Planwagen - Erlebnis für die ganze Familie!
Donnerstag, der 09.05.2019 ab 14:30 Uhr am Schiffsanleger in Saarburg.
Von zwei Pferden gezogen entlang des Saarufers quer durch die Weinberge, Wälder und Ortschaften. Dauer: ca. 2,5 Stunden.
Preis pro Person: Erwachsene 12,00 €, Kinder 7,00 €, Kinder unter 5 Jahren kostenfrei.

 

Ihr better-by-MOSEL-Team

Hoch hinauf, tief beeindruckt...

Der steilste Weinberg Europas?


Das ist ohne Zweifel der Calmont.
Er ist fast 400 Meter hoch, hat eine Hangneigung von bis zu 65 Prozent und ist 400 Millionen Jahre alt.
Auf dem Weg nach oben trifft man auf eine wunderschöne Aussicht vorbei an vielen Weinreben.
Hier sollten Sie allerdings schwindelfrei sein und festes Schuhwerk tragen.
An der Schutzhütte Galgenlay können Sie sich dann entscheiden, ob Sie den sportlichen Weg über diverse Leitern und Trockenmauern nehmen oder dem Höhenweg über den Kamm bis nach Bremm folgen.
Egal welchen Weg Sie wählen.. Die schöne Aussicht können Sie bei beiden Varianten bestaunen.
Nach dieser knapp 3 Kilometer langen Tour, werden Sie jedes Glas Calmont-Riesling zu schätzen wissen und den Wein mit dem atemberaubenden Panorama verbinden!


Unser Tipp: Wir empfehlen die Calmont-Wandertour in Verbindung mit einer unserer Mosel-Radreisen!
Zum Beispiel bei der Tour "Der Moselradweg und die Festung Ehrenbreitstein" oder aber bei der Tour "Moselweingüter - von trocken bis lieblich".

Das Team von better by MOSEL

Bernkasteler Wine-Live

Am 26. April 2019 präsentieren in der Güterhalle in Bernkastel-Kues zwölf bekannte Weingüter von der Mosel ihre besten Weine.

An diesem Tag stehen von 17:00 bis 20:00 Uhr rund 80 Weine aktueller Jahrgänge in einer offenen Weinprobe zur Verfügung.
Neben den ausgesuchten Weinen werden den Besuchern im Rahmen eines Vier-Gänge-Menüs moseltypische Gerichte aus der regionalen Küche angeboten.

Von 20:00 Uhr bis Mitternacht wird Live-Musik geboten.

Ihr better-by-MOSEL-Team

1. Streetfood Festival in Zell

Wer auf ausgefallenes Essen rund um den Globus steht und gerne neues ausprobiert, ist auf einem Streetfood Festival genau richtig!

Im Zeitraum vom 17. Mai 2019 - 19. Mai 2019 findet am Zeller Moselufer zwischen dem Markt- und Lindenplatz das 1. Streetfood Festival statt.
Es wird diverse Foodtrucks geben, welche Köstlichkeiten aus der ganzen Welt anbieten.

Auch für die Getränke wurde bestens gesorgt. Es gibt Sekt, Wein, Softdrinks und leckere Cocktails.

Begleitet wird diese Veranstaltung von Live-Musik und Straßenkünstlern.
Für die kleinen Gäste wurde ebenfalls ein Programm gestaltet: Es gibt eine Hüpfburg, Kinderschminken sowie eine Kinderdisco.
Falls Sie neben dem kulinarischen Teil noch etwas shoppen möchten - Die Geschäfte sind auch Sonntags geöffnet und laden zum Bummeln ein.

Öffnungszeiten des Streetfood Festivals:
Freitag, 17.05.2019 - 16:00 - 22:00 Uhr
Samstag, 18.05.2019 - 12:00 - 00:00 Uhr
Sonntag, 19.05.2019 - 12:00 - 18:00 Uhr

 

Ihr better-by-MOSEL-Team

NEU: Wander-Reisen

Liebe Moselfreunde,

endlich ist es soweit, wir möchten Ihnen unsere neue Abteilung präsentieren - Wander-Reisen auf "Moselsteig & Co.".

Wir haben einige schöne mehrtägige Wanderetappen zu einer Pauschalreise zusammengefasst. Übernachtungen, Verpflegung, Gepäcktransfer und weitere Highlights inkl.

 

Hier gelangt Ihr zu unseren Wanderprogrammen

 

Viel Spaß beim Lesen wünscht Euch das

better-by-MOSEL-Team

Oster-Familientag im Kloster Machern

Falls Sie mit Ihrer Familie über Ostern eine Radtour geplant haben und noch eine Idee für einen Zwischenstopp benötigen, haben wir genau den richtigen Vorschlag für Sie und Ihre Kinder!

Am Ostersamstag, dem 20. April 2019 sowie am Ostersonntag, dem 21. April 2019 findet im Zeitraum von 11:00 - 17:00 Uhr ein Familientag mit vielen Spielen und Aktionen im Innen- und Außenbereich des Kloster Machern statt.

Folgende Attraktionen sind vor Ort:
- "Winnetous Welt"-Sonderausstellung
- Ostereiersuchen im Museum
- Lego-Bauaktion "Baue dein Lieblingstier" im Museum

Kinder im Western- oder Indianerkostüm erhalten freien Eintritt zur Ausstellung "Winnetous Welt".

It's better by MOSEL

Neueröffnung der Fahrradstation in Trier

Als eine der ersten Fahrradverleihstationen startete der Bürgerservice in Trier schon 1987 seinen Fahrradverleih. Stetig wurde das Angebot erweitert. Mittlerweile kann man beim Bürgerservice zwischen 260 Tourenrädern und E-Bikes auswählen. 

Die Stadtwerke Trier ermöglichten es der Radstation durch einen Neubau am Bahnhofsvorplatz, die Räder in neuen und großzügigen Räumen anzubieten. Direkt angrenzend finden die Radfahrer die Fahrradgarage. Zusätzlich zum Fahrradverleih können Reparaturen und Wartungen am Rad durchgeführt werden.

Vor wenigen Tagen fand die Eröffnung der neuen Radstation statt und das Team von better by MOSEL war dabei!

It's better by MOSEL

Wir freuen uns auf den Saisonbeginn

Liebe Moselfreunde,

wir stehen schon in den Startlöchern und können es kaum erwarten unsere ersten Radgäste 2019 hier an der Mosel begrüßen zu dürfen.

Der Weinstand in Trier hat nun auch endlich wieder geöffnet und begrüßt unsere Gäste mit einem prickelnden Glas Moselsekt zur Einstimmung auf den Radurlaub an der Mosel.

Hier findet Ihr die aktuellen Termine des Weinstandes mit den ausgewählten Winzern

Weinstandkalender 2019

 

Für Ihren Osterurlaub möchten wir Ihnen unsere Kombination aus Radtour und Wellness vorstellen. Wie wäre es mit einem 4-tägigen Wellness-Urlaub an der Mosel?

Bei unserer Radreise Mosella Wellness dürfen Sie sich auf einen entspannten Radurlaub freuen. Das 4 Sterne Wellness-Hotel an der Mittelmosel ist der ideale Ausgangspunkt für Sternradtouren.

Übrigens ist diese Tour auch ein schönes Geschenk für einen lieben Menschen, den man überraschen möchte...

Hier gehts zu den Reisedetails

Bei Fragen oder für Änderungswünsche stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Ihr Team von better by MOSEL

Ausflugtipp: Buddha-Museum Traben-Trarbach

Seit knapp 10 Jahren bewohnen rund 2000 Buddhas eine ehemalige Weinkellerei in Traben-Trarbach. Die einzige Weinkellerei im Jugendstil wurde komplett saniert, um den Buddhas und ihren verwandten Artgenossen eine schöne Heimat auf 4000 Quadratmetern zu bieten.

Lassen Sie die Buddhas auf sich wirken, sie sprechen für sich durch ihr genügsames Auftreten. Nehmen Sie sich die Zeit zum Kennenlernen einer fernen Kultur. Geschultes Personal steht bereit, um Ihnen Fragen zu beantworten.

Die Öffnungszeiten sind wie folgt:

März 2019: Freitag bis Sonntag von 10 – 18 Uhr,                                     letzter Einlass 17 Uhr

April bis Oktober 2019: Montag: geschlossen                                           Dienstag bis Sonntag von 10 – 18 Uhr, letzter Einlass 17 Uhr

Die Gültigkeit der Eintrittskarten besteht von 10 bis 18 Uhr, d.h. Sie können zwischendurch das Museum verlassen. 

Das Museum finden Sie hier:

Buddha-Museum
Bruno-Möhring-Platz 1
56841- Traben-Trarbach

Die Eintrittspreise liegen bei:

15 Euro für Erwachsene

13,50 Euro für Rentner

7,50 Euro für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren

 

Alle Angaben ohne Gewähr

It's better by MOSEL!

Sehenswerte Ostermärkte in der Region Mosel

Ostern steht vor der Tür.
Falls Sie über die Osterfeiertage eine Auszeit planen, aber nicht wissen, wohin die Reise gehen soll haben wir einen passenden Tipp für Sie:
Eine Radtour entlang der Mosel, welche sich perfekt mit einem der vielen Ostermärkte - z.B. in Trier, Cochem oder Kobern-Gondorf verbinden lässt.

Gerne können Sie sich mit uns in Verbindung setzen - wir Erstellen Ihnen ein individuelles Angebot für eine unvergessliche Radreise über die Ostertage.

Trier:
Die Geburtsstadt von Karl Marx vereint Erlebnis, Shopping-Meile und Antike und bietet von Donnerstag, den 4. April bis Sonntag, den 7. April 2019 im Zeitraum von 10:00 - 19:30 Uhr auf dem historischem Hauptmarkt in der Trierer Innenstadt einen wunderschönen Ostermarkt. Begleitet wird die Veranstaltung vom 1. Verkaufsoffenen Sonntag für das Jahr 2019 (13:00 bis 18:00 Uhr).

Falls Sie sich auf die Spuren der Römer begeben wollen, haben wir eine Empfehlung für Sie: Schauen Sie sich die antiken Bauwerke wie beispielsweise die Porta Nigra oder das Amphitheater unbedingt an!

Cochem:
Was gibt es schöneres als zum Frühlingsbeginn durch die verwinkelten, von Fachwerkhäusern gesäumten mittelalterlichen Gassen mit ihren zahlreichen Fachgeschäften zu schlendern: das ist ein Shopping-Erlebnis der besonderen Art.

Es erwarten Sie gemütliche Restaurants, Weinstuben und Gaststätten.
Der Ostermarkt befindet sich am Endertplatz, im Gebäude der Tourist-Information, am Josef-Steib-Platz und am Carlfritz-Nicolay-Platz von Samstag, den 6. April bis Sonntag, den 7. April im Zeitraum von 10:00 - 18:00 Uhr.

Kobern-Gondorf:
Auch in Kobern-Gondorf findet ein traditioneller Ostermarkt vor der malerischen Kulisse rund um den Tatzelwurmbrunnen auf dem historischen Marktplatz Kobern statt. Am Sonntag, den 21. April 2019 im Zeitraum von 11:00 bis 18:00 Uhr finden Sie rund 30 Verkaufsstände.

Neben vielfältigen kreativen Arbeiten des Kunsthandwerks sind auch Delikatessen wie etwa frische Kräuter, original Almkäse, Wildspezialitäten, Liköre und Senf aus eigener Herstellung zu finden. Auch Gartenfreunde kommen hier auf Ihre Kosten und finden beispielsweise kreative Gartendekoration oder kunstvolle Vogelhäuser aus Schiefer.
Der Ostermarkt wird am Nachmittag durch den örtlichen Männerchor mit wunderbar frühlingshaften Liedern unterstützt.

Ihr better-by-MOSEL-Team

Mosel-Wein­bergpfir­sich Blütenmarkt in Cochem

Am 13. und 14. April 2019 findet auf dem Endertplatz in Cochem der Blütenmarkt des Mosel-Weinbergpfirsich statt.

Von 11:00 bis 17:00 Uhr haben Sie die Möglichkeit an vielen Ständen Produkte wie Tee, Brotaufstriche, Liköre, Pralinen und andere Leckereien, die aus dieser köstlichen Frucht hergestellt werden nach herzenslust zu probieren.
Es gibt außerdem viele Anregungen zu den vielfältigen Nutzungs- und Verarbeitungsmöglichkeiten, zur Pflanzung und zur richtigen Pflege der Blüte.

It's better by MOSEL!

Hört, hört... - Hörstationen am Mosel-Radweg

Neuerdings finden Sie auf der 240 Kilometer langen Strecke entlang des Mosel-Radweg von Perl bis Koblenz 19 Pfähle und 45 Schilder.
Die insgesamt 40 Lauschpunkte weisen auf landschaftliche und kulturelle Besonderheiten hin.
An den Hörstationen können Sie absteigen und eine kleine Lauschpause einlegen.
Fragen wie "Wo steht die "Autobahnbrücke" der Römer?" oder "Wie sah das Leben auf einem römischen Gutshof aus?" werden auf unterhaltsame und persönliche Art durch Reporter Marco und die ortsansässigen Winzer und Moselaner beantwortet.

Kleiner Tipp:
Laden Sie sich die "Lauschtour-App" kostenfrei aus dem Apple-App-Store oder dem Google-Play-Store herunter.

Die App bietet außerdem eine Tourenkarte mit Routenverlauf und kann auch ohne Internetverbindung aufgerufen werden, sofern diese vorab gespeichert wurde.

Ihr better-by-MOSEL-Team

Unser Ausflugstipp: das Zylinderhaus in Bernkastel-Kues

Das Zylinderhaus in Bernkastel-Kues ist für alle Autofans, egal ob groß oder klein, einen Besuch wert! Der Schwerpunk liegt auf der großen Ausstellungsfläche welche sich über drei Etagen und insgesamt 5.000 m² erstreckt. Neben zahlreichen Oldtimern, Automobilen, Motorrädern und Kleintransportern, finden Sie auch ganze Ladenzeilen von historischen Geschäften, die mit ihren erstaunlichen Auslagen begeistern.
Es sind etwa 100 Fahrzeuge aus verschiedenen Epochen des deutschen Automobilbaus, welche im Wechsel ausgestellt werden, zu sehen.
Das Museum ist 6 Tage die Woche geöffnet und bietet nebenbei noch ein Restaurant im besten Ambiente.

It's better by MOSEL!

So finden Sie den richtigen Fahrradsattel

Viele Radfahrer klagen über Sitzprobleme und Schmerzen beim Radfahren.

Dies ist auch kein Wunder - Der Sattel trägt mit seiner kleinen Fläche je nach Sitzposition einen großen Teil unseres Körpergewichtes und muss bei dem Radfahrer die Haltung stabilisieren und die Kontrolle über das Rad vermitteln.
Bei dem Thema Fahrradsattel finden Sie eine enorme Auswahl an verschiedenen Modellen.

Egal ob schmal oder breit, mit Aussparung oder ohne, mit Kissen, Gel oder Leder - Es gibt alles im Fachhandel!
Doch welcher davon ist der richtige Sattel für mich?

 

Ein Fahrradsattel aus Leder?
Da Leder sehr atmungsaktiv ist, bietet sich dieser besonders bei heißem Wetter an. Durch seine Griffigkeit gibt er dem Fahrer einen sicheren Halt. Ein Sattel aus Leder benötigt für eine lange Lebensdauer jedoch auch ein besonderes Maß an Pflege.

 

Ein Fahrradsattel aus Kunststoff?
Ein Sattel aus Kunststoff ist eher die sportliche Wahl. Bei Kunststoff wird mehr Wert auf Performance gelegt. Außerdem ist Kunststoff leichter als Leder. Sie müssen keine besonderen Pflegehinweise beachten und Kunststoff ist einfacher in speziellen Formen herzustellen.

 

Auf die Größe kommt es an!
Die Sattelform ist einer der wichtigsten Aspekte, den es zu beachten gibt. Die Sitzhöcker Ihres Gesäßes müssen auf den Auflageflächen des Sattels aufliegen.
Wenn der Sattel zu schmal ist, liegt der Druck zwischen den Sitzhöckern und Druckschmerzen entstehen.
Ist der Sattel aber zu weit, kann es passieren, dass man rutscht und Reizschmerzen entstehen.
Sie sollten hier eine Probefahrt tätigen um die richtige Größe des Fahrradsattels herauszufinden.

Die Neigung des Sattels:
Sitzen Sie zu weit hinten, kommt Ihnen der Sattel zu groß vor. Sitzen Sie zu weit vorne, kommt Ihnen der Sattel zu schmal vor.

Achten Sie darauf, die richtige Sitzposition zu ermitteln und auch die richtige Rahmenhöhe zu wählen.

It's better by MOSEL!

Mythen rund ums Fahrrad fahren

Es gibt viele Mythen rund um das Thema Radfahren.
Wir haben für Sie diverse Fragen mit den passenden Antworten zusammengestellt:

 

Ist Musik hören auf dem Fahrrad verboten?

Nein - Sie dürfen beim Radfahren Musik hören.
ABER: Es muss sichergestellt sein, dass Sie den Straßenverkehr wahrnehmen. Die Musik auf den Kopfhörern darf nur so laut sein, dass Sie Warnsignale oder ähnlichen mitbekommen.

 

Verliert man seinen Führerschein, wenn man betrunken Rad fährt?

Fahren Sie mit mehr als 1,6 Promille Fahrrad, kann ein Polizist eine medizinische psychologische Untersuchung (MPU) anordnen.
Verweigern Sie diese oder fallen durch die Prüfung, verlieren Sie Ihren Führerschein.

 

Haben Radfahrer die selben Rechte wie Fußgänger beim überqueren des Zebrastreifens?

Sie haben nur die selben Rechte, wenn Sie vom Fahrrad absteigen und das Rad über den Zebrastreifen schieben.
Wollen Sie den Zebrastreifen auf dem Rad überqueren statt vom Rad abzusteigen, müssen Sie den Autofahrern die Vorfahrt lassen.
Werden Sie auf dem Rad von einem Auto erfasst, bekommen Sie unter Umständen die Schuld am Unfall.

 

Dürfen Radfahrer nebeneinander fahren?

Auch wenn es sicherer ist, hintereinander zu fahren, dürfen Radfahrer auch nebeneinander fahren. Hier müssen Sie aber darauf achten, dass Sie die anderen Verkehrsteilnehmer nicht behindern. 

 

 

Ist es erlaubt, beim Radfahren einen Hund an der Leine zu führen?

Hunde dürfen generell auf dem Fahrrad an der Leine geführt werden.
Dies gilt aber wirklich nur für Hunde - andere Tiere sind nicht erlaubt.
Hier sollten Sie allerdings darauf achten, dass Sie die Leine nur Lose in der Hand halten. Binden Sie die Leine an das Lenkrad und der Hund rennt los, könnte dies böse enden.

 

Habe ich eine Mitschuld am Unfall, wenn ich keinen Helm trage?

Eine Helmpflicht besteht laut Gesetz nur für Mofa-, Motorrad- und Mopedfahrer und nicht für Fahrradfahrer.
Sollten Sie einen Unfall ohne Helm haben, kann es passieren, dass Sie weniger Geld im Rechtsstreit erhalten, da Sie keinen Helm getragen haben.
Dies heißt aber nicht, dass Sie eine Mitschuld bekommen.

 

It's better by MOSEL!

Mittelmosel Triathlon in Zell an der Mittelmosel

Der 10. PACCOR Mittelmosel Triathlon findet am 23.06.2019 in Zell an der Mittelmosel statt.


Der „Mittelmosel Triathlon“ wird in zwei Distanzen angeboten:

- Olympischen Distanz (1,5 km Schwimmen in der Mosel, 40 km Radfahren und 10 km Laufen)

- Sprintdistanz (0,75 km Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen)

Streckenführung:
Die Schwimmstrecke des Wettbewerbs verläuft stromabwärts von (disziplinabhängig) zwei verschiedenen Startpunkten mit Start am Moselufer von Zell-Kaimt. Der Wassereinstieg erfolgt über Holzpritschen. Seit 2010 erfolgt der Rennbeginn im Massenstart. Der Wasserausstieg erfolgt auf der gegenüberliegenden, rechten Moselseite in der Wechselzone am Zeller Festplatz.

 Nach dem Wechsel auf das Fahrrad durchqueren die Triathleten zunächst durch einen schmalen Weg den als „Fanzone“ angelegten Festplatz der Stadt Zell. Anschließend absolvieren sie auf dem Fahrrad einer für den Kraftverkehr voll gesperrte Strecke von 20 km durch die Orte Zell-Merl, Bullay und Zell-Barl, wobei die Auffahrt nach Zell-Barl das Überwinden von 175 hm beinhaltet, die gleich im Anschluss wieder bergab gefahren werden. Die Strecke überquert die Mosel zweimal über die Doppelstockbrücke Alf-Bullay sowie die Autobrücke Zell wieder zurück auf den Festplatz Zell in die Wechselzone. Athleten der Kurzdistanz durchfahren den Rundkurs zwei Mal.

Gelaufen wird bei der Veranstaltung von der Wechselzone in Zell komplett am Moselufer entlang auf einem gesperrten Rad- und Wanderweg bis hinein in der Ortsteil Merl. Dort befindet sich ein Wende- und Verpflegungspunkt. Die Länge der Runde bis zurück in die sogenannte „Fanzone“ beläuft sich auf etwa 5 km, sodass diese Runde von den Startern auf der Kurzdistanz ebenfalls zweimal absolviert werden muss. In der letzten Runde führt die vorher bereits per Rad überquerte Brücke ins Ziel.

 

Quelle Streckenführung: https://de.wikipedia.org/wiki/Mittelmosel_Triathlon

It's better by MOSEL

Gute Vorsätze für das neue Jahr

Viele unter uns haben die bekannten Neujahrsvorsätze - doch nur wenige halten diese auch ein.

Wir haben Ihnen ein paar Neujahrvorsätze rund um das Thema Radfahren zusammengefasst, die sich garantiert umsetzen lassen!

1. Morgendliches Radfahren
Egal ob unter der Woche oder am Wochenende - Fahren Sie direkt morgens mit dem Fahrrad Brötchen beim örtlichen Bäcken kaufen oder aber gleich mit dem Rad zur Arbeit.

2. Öfter das Auto stehen lassen
Es ist nicht nur für die Umwelt ein Vorteil, sondern auch für Ihre Gesundheit. Lassen Sie öfter das Auto stehen und nehmen Sie das Rad für Erledigungen wie Einkaufen, das Besuchen von Freunden oder aber einen kleinen Stadtbummel.
Das Radfahren bringt Ihnen die Natur näher und Sie nehmen die Umwelt anders wahr.

3. Unter Strom fahren
Ein E-Bike ist ein guter Beitrag zur CO²-Reduktion. Es gibt immer mehr Ladestationen für E-Bikes in Städten und auf dem Land.
Schwierige Strecken können leichter zurückgelegt werden und sind somit kein Problem mehr.

4. Regelmäßige Checks des Fahrrads
Bringen Sie Ihr Fahrrad regelmäßig in die Werkstatt. Hier können Sie wichtige Dinge wie die Bremsbeläge, die Kette, die Schaltung, das Licht etc. überprüfen lassen.

5. Buchen Sie eine Radreise
Wir haben viele passende Radtouren an der Mosel, rund um die Eifel aber auch am Rhein.
Egal ob Stern-, Etappen- oder Wellnesstouren - sprechen Sie uns an.
Wir machen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

 

It's better by MOSEL

Das richtige Packen der Fahrradtasche

Weniger ist oft mehr? Das gilt beim Packen der Fahrradtasche, wenn eine Radreise bevorsteht. Jedes Mehrgewicht vermindert die Freude am Fahren.

Die Frage aller Fragen lautet in diesem Fall: Was packe ich in die Tasche und kann ich dann noch sicher fahren?
Hier können Sie sich an den Angaben des Herstellers oder der Bedienungsanleitung orientieren.

Im Versicherungsfall sollte beachtet werden, dass das zulässige Gesamtgewicht des Fahrrads (Fahrrad plus Gepäck und Fahrer) nicht überschritten werden darf. Stellen Sie sich zur Kontrolle auf eine Waage und heben das bepackte Fahrrad an.

Vorgegeben sind ebenfalls die Höchstbelastung des Gepäckträgers und (falls vorhanden) des Lowriders am Vorderrad. Das maximale Gewicht für den Gepäckträger kann zwischen 20 und 40 Kilogramm liegen. Bei dem Lowrider sollte der Radler das Gewicht auf maximal fünf Kilo pro Tasche beschränken.


Sollten Sie die Angaben des Herstellers mit Gepäck deutlich überschreiten greifen Sie auf einen Reiseanhänger zurück. Achten Sie darauf, dass die Beläge und Einstellungen der Bremse in Ordnung sind, da diesen beim Gepäcktransport viel abverlangt wird.

 

In welche Tasche kommt was?
Schweres sowie selten Genutztes wie beispielsweise Ersatzschuhe und Werkzeug sollten nach unten und zur Radmitte hin gepackt werden.
Dinge wie eine Regenjacke sollten schnell greifbar sein. Für Proviant, Kamera, Schlüssel, Reiseunterlagen sowie Wegkarten sind Lenkertaschen perfekt geeignet.
Achten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit darauf, dass die Taschen jeweils gleich schwer bepackt sind.

 

Systematisches packen der Fahrradtasche
Logisch ist es, Sachen die zusammen gebraucht werden auch in eine Tasche zu packen.

Ein kleiner Tipp: Packen Sie alles in farbige Plastik- oder Stofftaschen. Ersteres ist ebenfalls für nasse Badesachen oder Regenkleidung von Vorteil. So wird der Inhalt Ihrer Taschen auch nicht nass.


Lowrider-Taschen bieten sich hervorragend für Dinge wie beispielsweise eine Isomatte oder ein Schlafsack, die selten genutzt werden an.
Bei dem Beladen des Fahrrads gilt: erst die linke, dann die rechte Tasche einhängen - sonst kippt Ihr Rad um.
Für die vorderen Taschen ist es genau umgekehrt.
Bei Standschwierigkeiten mit Lowrider-Taschen können ein höhenregulierbarer Hinterbauständer oder ein eigener Lowriderständer Abhilfe schaffe.

 

Wenn Sie diese Tipps beachten, steht Ihrem Mosel-Radurlaub nichts mehr im Wege!

 

It's better by MOSEL

Radmitnahme in der Bahn

Wer kennt es nicht? Oft will man für eine Radtour die Bahn nutzen, um an den gewünschten Startpunkt zu gelangen. Diese Möglichkeit ist nicht nur umweltbewusst sondern auch komfortabel.

Dies ist bei der Deutschen Bahn allerdings nicht ganz so einfach. Es gibt nur begrenzt Fahrradstellplätze in den InterCity-Zügen des innerdeutschen Tagesfernverkehrs.
Immerhin können Radreisende zumindest im neuen ICE 4 Fahrräder mitnehmen.

Aber auch der Nacht- und Nahverkehr baut das Angebot aufgrund von wachsender Nachfrage aus. Dies gilt auch für internationale Strecken.

Daher gilt: bei längeren Bahnreisen sollten Radler sorgfältig planen. Wenn mehrfach umgestiegen werden muss, kann dies aufgrund von Gepäck und Anschlussschwierigkeiten schnell lästig werden.
Bei kurzen Anreisezeiten oder in Kombination mit dem Fernverkehr bieten sich Regional- und Nahverkehrszüge an. Hier muss man die Sitzplätze nicht reservieren, allerdings gibt es auch keine Stellplatzgarantie, was an Pendlerstoßzeiten, an Feiertagen sowie am Wochenende zu Problemen führen kann.

Im Fernverkehr besteht eine Reservierungspflicht und es empfiehlt sich, dies zeitig zu erledigen. Ist noch Platz im Zug, ist es jedoch möglich, auch ohne Reservierung nach kurzer Anmeldung beim Zugteam und einer Nachzahlung mitzufahren.

Reisen Sie mit einem Fahrradanhänger und dieser kann nicht in der Gepäckablage verstaut werden, muss eine weitere Fahrradkarte gelöst werden.
Außerdem ist zu beachten, dass bestimmte Fahrradtypen wie Tandems oder Liegeräder nicht immer problemlos in allen Zügen mitgeführt werden können. Zusammengeklappte Falt- sowie demontierte Fahrräder werden problemlos gratis befördert.

Alternativ lässt sich das Fahrrad aber auch als Kuriergepäck verschicken. Das versenden dauert je nach Ziel etwa zwei bis drei Werktage. Zu beachten ist hier, dass Tandems, Liege- und Dreiräder nicht transportiert werden. Der Kurierservice kann entweder zusammen mit der Fahrkarte gekauft oder telefonisch bestellt bei der Hermes Logistik Gruppe, Telefon 040 593 551 111 (normaler Festnetztarif) werden.

Die DB Regio bietet in einigen Bundesländern eine kostenlose Radmitnahme im Nahverkehr an. Innerhalb von Verkehrsverbünden gelten aber zum Teil abweichende Bestimmungen. Sie müssen in Verbindung mit dem Schönes-Wochenende-Ticket pro Fahrrad und Reisetag eine Fahrradkarte kaufen.

Zentrale Service-Hotline der DB:

0180 5 99 66 33 (12 Ct./Min. aus dem dt. Festnetz, mobil max. 42 Ct.)

It's better by MOSEL

Dem Himmel so nah

Bald erwartet Sie ein neues Highlight auf Ihrer Mosel-Radtour.


Der 1,7 Kilometer lange und 160 Meter hohe Hochmoselübergang überspannt den Fluss zwischen Zeltingen-Rachtig und Ürzig und wird voraussichtlich in diesem Jahr fertiggestellt.

Bei der Überquerung des Hochmoselübergangs während Ihrer Anreise für Ihre Fahrradtour sind Sie dem Himmel zwar näher als dem Tal, jedoch bezieht sich der vielleicht zukünftige Name Himmelreich-Brücke auf die bekannte Moselweinlage des Ortes Zeltingen-Rachtig.

Interessant ist die Brücke für alle Radfahrer und Besucher der Mosel, da sich die Anfahrt deutlich verkürzt und Sie schneller in unserer schönen Mosellandschaft ankommen.

Des Weiteren sind ein besonderer Rastplatz an der B50 und ein Erlebnisweg mit Aussichtspunkten
an der Hangkante geplant, welche Ihre Moseltour mit dem Fahrrad zu einem ganz besonderen Event werden lässt.

 
It´s better by MOSEL!

Ihr better-by-MOSEL-Team

Frohe Weihnachten

Liebe Moselfreunde!

Wir wünschen Ihnen ein frohes und erholsames Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr mit vielen guten Wünschen - vor allem Gesundheit und Zufriedenheit!



Ein spannendes Jahr liegt hinter uns und wir freuen uns auf ein inspirierendes neues Jahr 2019 mit vielen schönen Überraschungen.
Wir haben viele neue Gäste und Partner im vergangenen Jahr kennenlernen dürfen und wünschen uns im nächsten Jahr auf ebenso schöne Begegnungen mit "alten" und "neuen" Gesichtern und Gleichgesinnten.

Wir gehen in Weihnachtsurlaub:
Vom 23.12. bis 26.12.2018 können wir Ihre Anfragen nicht bearbeiten.
Gerne setzen wir uns ab dem 27.12.2018 mit Ihnen in Kontakt oder rufen Sie uns gerne an:

Unsere geänderten Öffnungszeiten während den Feiertagen:
Weihnachten 24.12. - 26.12.2018: geschlossen
27. und 28.12.2018: von 9.00 bis 18.00 Uhr, 29.12.2018: von 10.00 bis 13.00 Uhr
Silvester 31.12.2018 und Neujahr 01.01.2019: geschlossen
ab dem 02.01.2019 erreichen Sie uns zu den gewohnten Zeiten.

It´s better by MOSEL

Weihnachtsmärkte der Region

Gerne möchten wir Ihnen einen der schönsten "Weihnachtsmärkte der Region" genauer vorstellen.

Der 39. Trierer Weihnachtsmarkt

In der ältesten Stadt Deutschlands sind 90 weihnachtlich geschmückte Holzhäuschen vom 23. November bis 22. Dezember geöffnet. Die Besucher erwartet festliches Kunsthandwerk sowie regionale Spezialitäten und weihnachtliche Musik auf dem Hauptmarkt und dem Domfreihof.

Öffnungszeiten:

Mo. bis Do. 10.30 Uhr - 20.30 Uhr, Fr. u. Sa. 10.30 Uhr - 21.30 Uhr, So.   11.00 Uhr - 20.30 Uhr

Hier finden Sie weitere Informationen

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuch des Trierer Weihnachtsmarktes,

Ihr better-by-MOSEL-Team

It´s better by MOSEL

Teil 2 - Weihnachtsmarkt in Bernkastel-Kues

Liebe Moselfreunde,
heute stellen wir Ihnen den Weihnachtsmarkt in Bernkastel-Kues genauer vor:
In Bernkastel-Kues hat dieses Jahr zum 41. Mal der Weihnachtsmarkt geöffnet.

Erleben Sie inmitten einer märchenhaften Kulisse die weihnachtlich dekorierte Stadt und 40 kleine Stände mit schönen Geschenkideen und Kunsthandwerk.

Öffnungszeiten:
Montag – Donnerstag  11.00 bis 19.00 Uhr
Freitag und Samstag    11.00 bis 21.00 Uhr
Sonntag                        11.00 bis 20.00 Uhr

Besondere Highlights:

Samstag, 1. Dezember 2018 - Fackelschwimmen mit Nikolaus
Erleben Sie ein einzigartiges Lichtermeer aus zahlreichen Fackeln um 17.30 Uhr. Über 100 Sporttaucher begleiten den Nikolaus auf seinem Weg vom Kueser Hafen zum Bernkasteler Moselufer. Für die Kinder gibt es natürlich eine Nikolausüberraschung.

Sonntag, 2. Dezember 2018 - Traditionelle Nikolauswanderung ca. 10 km
Start am Markplatz, mit musikalischer Unterstützung vom „Trommler- und Trompetercorps der Landshuter Ritterschaft“. Auf die Teilnehmer warten heiße Getränke wie Tee und Glühwein, ein warmes Essen sowie eine schokoladige Überraschung …

Samstag, 22. Dezember 2018 - Feuerwerk
Als besonderes Highlight wird den Besuchern am Samstag, 22. Dezember 2018 geboten. Der Himmel über Bernkastel-Kues wird in ein pyrotechnisches Meisterwerk verwandelt.

Unser Tipp: Genießen Sie die Sicht auf das Feuerwerk um 18 Uhr von der Bernkasteler Brücke.

Busshuttle
Lassen Sie Ihr Auto doch zuhause. Denn an einigen Wochenenden wird ein Busshuttle zwischen den Weihnachtsmärkten Bernkastel-Kues und Traben-Trarbach angeboten.

Dieser fährt an folgenden Wochenenden:
samstags 24.11. / 01.12. / 08.12. / 15.12. / 22.12.
sonntags 02.12. / 09.12. / 16.12 / 23.12.
Fahrpreis Einfache Fahrt: 2,- € p.P.


Details finden Sie unter:

www.weihnachtsmarkt-bernkastel-kues.de/informationen/wochenend-shuttleservice/



Viel Spaß wünscht Ihnen Ihr better-by-MOSEL-Team
It´s better by MOSEL
Die Gewinner stehen fest!

Yipiiiiehhh, es ist soweit!

Die Gewinner unseres Facebook Gewinnspiels stehen fest. Unsere Glücksfee Alena durfte die Gewinnlose aus allen Teilnehmern ziehen.

Der Hauptgewinn „ein Weinfest-Wochenende vom 18.-20.08.2018“ geht an N. Verscheure.

Sie und Ihre Begleitung können sich auf 2 Übernachtungen inkl. Frühstück beim Mosel-Winzer in Leiwen freuen. In Leiwen wird an diesem Wochenende kräftig gefeiert. Ein schöner festlicher Umzug zieht durch den Weinort und es wird herzlich gesungen und geschunkelt. Der Ort ist schön geschmückt und es gibt schmackhafte regionale Speisen und natürlich den guten Moselwein zu verkosten.

Der 2. Preis „1 Übernachtung beim Mosel-Winzer inkl. einer Weinprobe“ geht an C. Dienemann mit Begleitung.


Über jeweils ein Tapas-Buch von Maria Gietzen, Winzerhof Gietzen, können sich die Gewinner M. Frankfurter, R. Bausw und G. Schneiders freuen.

Wir vom better-by-MOSEL-Team möchten allen Gewinnern recht herzlich gratulieren und freuen uns sehr über ein Foto mit dem Gewinn!!!


Wer nicht unter den Gewinnern ist: Seid bitte nicht traurig und schaut einfach mal wieder beim nächsten Gewinnspiel vorbei.


It´s better by MOSEL!

Eiskalte Nacht

Liebe Radfreunde, liebe Moselfreunde,
unsere liebe Partnerin Frau Christiane Thul aus Detzem ist mit einer poetischen Feder geboren worden.
Sie schreibt immer wieder schöne Gedichte und Geschichten, die wir gerne auch an dieser Stelle veröffentlichen.
Dieses Mal ist jedoch der Anlaß eher traurig, aus den Augen der Winzer und Winzerinnen an der Mosel, zu denen auch Frau Thul gehört.

Die kalten Nächte in den vergangenen Tagen habe für die Winzer großen Schaden angerichtet. Lesen Sie selbst:
 
Eiskalte Nacht

Hinweg, du zarte Frühlingspracht.
Junge Rebentriebe, kläglich erfroren.
Weinstock und Winzer, gegen höhere Mächte verloren.
Eiskalte Nacht, was ist nur gescheh'n?
Resignierend, die Frucht deiner Arbeit schwinden zu seh'n.
Flure und Flächen, welch trostloses Bild,
Jahreszeiten, was führt ihr im Schild?

Selbst Hänge und steilste Lagen,
viele Verluste, traurig beklagen.

Eiskalte Nacht, hast wenig Gnade gezeigt,
und uns den kommenden Herbst so ziemlich "vergeigt"!

 
Wir freuen uns über weitere Gedichte von Frau Thul und wünschen Ihr schönere Anlässe weiterhin kreativ zu sein!

It's better by MOSEL!

Ein Leuchtturm an der Mosel

Liebe Radfreunde,

nach 6-jähriger Bauzeit wird die althergebrachte Touristenattraktion - eine der schönsten Burgen an der Mosel - nach der Restaurierung für das Publikum wieder freigegeben. Die Burg Landshut thront über der Altstadt von Bernkastel. Sie ist über einen Fußpfad oder mit einem Shuttle-Fahrzeug zu erreichen.

Neu ist, dass die Burg fast durchgehend Barrierefrei geworden ist, sodass auch das neue Restaurant mit dem Rollstuhl zu erreichen ist.
Alternativ kann auch ein moderner Fahrstuhl genutzt werden um hinauf auf die Burg zu gelangen.
Hier hat man einen wunderbaren Ausblick, durch ein 10m langes Panoramafenster, auf das Moseltal. Mosel-Rad-Touren Fahrer sind natürlich Herzlich Willkommen.

Der weltberühmte Maler William Turner war von der Burg Landshut so begeistert, dass er die Burg mehrmals mit dem darunter liegenden Moseltal gemalt hat. Eine Sensation war, dass man während der Bauarbeiten römische Mauerreste gefunden hat.
Das heißt, dass die Burg schon viel früher entstanden ist, als urkundlich eigentlich erwähnt - aus der spätrömischen Zeit im 4. Jahrhundert.
Die Trierer Kurfürsten residierten in früherer Zeit Sommer für Sommer auf der Burg.
Seit 1920 ist sie im Besitz der Stadt Bernkastel-Kues.

Wenn Sie sich diese Attraktion also nicht entgehen lassen wollen, machen Sie auf Ihrer Moseltour mit dem Fahrrad doch einen kurzen Abstecher zur Burg Landshut.

Sie reisen bei uns natürlich mit leichtem Gepäck, denn Ihr Koffer wird bequem von unserem Transporteur "Moseltransfer-Gonzalez" zum nächsten Hotel gebracht.

Ein Leihfahrrad bieten wir Ihnen auf Wunsch für Ihre Radtour an der Mosel gerne an.
Unsere Radtour „Moseltal original“ bietet sich ideal für die Besichtigung der zahlreichen Burgen an der Mosel an. Schauen Sie hier in die Details rein.

Wir wünschen Ihnen sonnige Tage an den lieblichen Moselschleifen.

It´s better by MOSEL